Hamburger DOM: 10 Faszinierende Fakten über das Größte Volksfest des Nordens

Geschrieben von Joker 22. August 2023 in Allgemein
Lesezeit ca. 3 Min.

Der Hamburger DOM ist weit mehr als nur eine Kirmes – er ist ein fester Bestandteil der Stadt und ein Treffpunkt für Einheimische und Besucher gleichermaßen. Mit seinen bunten Lichtern, aufregenden Fahrgeschäften und leckeren Köstlichkeiten zieht der DOM jedes Jahr Millionen von Menschen an. Hier sind 10 faszinierende Fakten, die das Volksfest in einem neuen Licht erscheinen lassen:

  1. Tradition seit dem 11. Jahrhundert: Die Wurzeln des Hamburger DOM reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück, als bereits Marktveranstaltungen abgehalten wurden. Heute ist der DOM das größte Volksfest des Nordens.
  2. Drei DOME pro Jahr: Der Hamburger DOM findet dreimal im Jahr statt – im Frühjahr, Sommer und Winter. Jeder DOM hat sein eigenes Thema und zieht mit unterschiedlichen Attraktionen die Besucher an.
  3. Hoch hinaus: Das Riesenrad auf dem DOM bietet nicht nur atemberaubende Ausblicke auf die Stadt, sondern ist auch eine der bekanntesten Attraktionen des Volksfestes.
  4. Leckerbissen in Hülle und Fülle: Auf dem DOM findet man nicht nur Action und Spaß, sondern auch kulinarische Highlights. Von gebrannten Mandeln bis zu deftigen Speisen – für jeden Geschmack ist etwas dabei.
  5. Hamburgs größter Adventskalender: Der DOM im Winter verwandelt sich in einen riesigen Adventskalender. Jeden Tag öffnet sich ein neues „Türchen“ in Form eines Fahrgeschäfts oder einer Attraktion.
  6. Varieté und Showbühnen: Neben den Fahrgeschäften bietet der DOM auch eine Vielzahl von Bühnen, auf denen Künstler aus aller Welt auftreten. Die Showprogramme sind vielfältig und unterhaltsam.
  7. Wirtschaftliche Bedeutung: Der Hamburger DOM ist nicht nur ein Ort des Vergnügens, sondern hat auch eine wichtige wirtschaftliche Bedeutung für die Stadt. Er lockt Touristen an und unterstützt lokale Unternehmen.
  8. Klassische und moderne Fahrgeschäfte: Der DOM bietet eine spannende Mischung aus traditionellen Jahrmarktattraktionen und modernen High-Tech-Fahrgeschäften.
  9. Beliebte Treffpunkte: Der DOM dient oft als Treffpunkt für Freunde und Familien. Viele Hamburger verbinden Erinnerungen und besondere Momente mit diesem Volksfest.
  10. Ein Ort für alle Altersgruppen: Der Hamburger DOM ist für Jung und Alt gleichermaßen attraktiv. Während die Jüngeren die Fahrgeschäfte und Spielstände genießen, können die Älteren die Atmosphäre und das bunte Treiben erleben.

Der Hamburger DOM ist mehr als nur eine Kirmes – er ist ein lebendiges Stück Hamburger Kultur und Tradition. Mit seinen aufregenden Fahrgeschäften, verlockenden Leckereien und faszinierenden Shows bringt der DOM Jahr für Jahr Menschen zusammen und schafft unvergessliche Erlebnisse.

×