Entdecke Hamburg ohne Geld auszugeben: 10 Kreative kostenlose Aktivitäten

Geschrieben von Joker 10. August 2023 in Allgemein
Lesezeit ca. 2 Min.

Hamburg, die Perle des Nordens, ist bekannt für ihre pulsierende Kultur, reiche Geschichte und atemberaubende Architektur. Doch du musst nicht tief in die Tasche greifen, um das Beste aus dieser faszinierenden Stadt herauszuholen. Hier sind 10 tolle Dinge, die du in Hamburg kostenlos erleben kannst:

1. Elbphilharmonie-Glasbalkon: Genieße den Panoramablick von der Plaza der Elbphilharmonie. Der gläserne Balkon bietet einen atemberaubenden Blick auf die Elbe, die Stadt und den Hafen. Perfekt für ein paar beeindruckende Fotos.

2. Stadtpark Erkundung: Tauche in den Stadtpark ein, Hamburgs grüne Oase. Hier kannst du spazieren gehen, im See schwimmen, oder einfach die Ruhe genießen. Im Sommer finden hier kostenlose Konzerte statt.

3. Fischmarkt: Frühaufsteher werden den berühmten Hamburger Fischmarkt lieben. Schlendere über den Markt, lausche den lauten Verkaufsrufen und erlebe die einzigartige Atmosphäre dieses traditionsreichen Ortes.

4. Alster Spaziergang: Schlendere entlang der Alster und genieße die malerische Aussicht auf das Wasser, die Boote und die umliegenden Gebäude. Eine perfekte Möglichkeit, die Stadt zu erkunden, ohne einen Cent auszugeben.

5. Kunst und Kultur: Besuche die Deichtorhallen, eine der bedeutendsten Ausstellungshallen für zeitgenössische Kunst in Europa. Viele ihrer Ausstellungen sind kostenfrei zugänglich.

6. Hafenrundfahrt: Ja, du hast richtig gelesen – es gibt kostenlose Hafenrundfahrten! Einige Unternehmen bieten kostenfreie Mini-Kreuzfahrten an. Informiere dich im Voraus über die verfügbaren Optionen.

7. Treppenviertel Blankenese: Spaziere durch die charmanten Gassen des Treppenviertels in Blankenese. Die bunten Häuser und die wunderschöne Aussicht auf die Elbe sind ein echtes Highlight.

8. Speicherstadt: Schlendere durch die historische Speicherstadt, bewundere die roten Backsteingebäude und genieße die einzigartige Atmosphäre. Einige Museen bieten ebenfalls kostenlose Eintritte.

9. Planten un Blomen: Dieser Park bietet nicht nur wunderschöne Gärten, sondern auch kostenlose Aufführungen wie Konzerte und Lichtshows, besonders im Sommer.

10. Street Art in der Schanze: Das Schanzenviertel ist bekannt für seine lebhafte Street Art Szene. Erkunde die Gegend und entdecke die kreativen Werke auf den Wänden.

Hamburg ist reich an kostenlosen Erlebnissen, die es dir ermöglichen, die Stadt in ihrer vollen Pracht zu erleben, ohne dein Portemonnaie zu belasten. Von atemberaubenden Aussichten bis hin zu kulturellen Schätzen – die Möglichkeiten sind vielfältig und spannend. Also pack deine Neugier ein und mach dich bereit für eine kostengünstige Erkundungstour durch diese wundervolle Stadt an der Elbe!

×