10 Verstecke vor Hamburger Schmuddelwetter: Kreative Orte für sonnige Gemüter

Geschrieben von Joker 11. August 2023 in Lieblingsplätze
Lesezeit ca. 3 Min.

Regen, Graupel und graue Wolken – das Hamburger Schietwetter kann selbst den hartgesottensten Norddeutschen die Laune vermiesen. Doch keine Sorge, wir haben die Lösung, um dem tristen Treiben zu entkommen! Hier sind 10 kreative Orte, an denen du dem Hamburger Schmuddelwetter ein Schnippchen schlagen kannst:

1. Die Bücherhöhle am Jungfernstieg Kuschel dich in den verschwiegenen Buchladen, der tief in den Wänden des Jungfernstiegs verborgen ist. Zwischen den Regalen voller Schätze kannst du dem Regen lauschen und in fernen Welten versinken.

2. Die Kunst-Oase im Speicherstadt Café Inmitten der historischen Speicherstadt versteckt sich ein Café, das nicht nur mit köstlichen Leckereien, sondern auch mit Kunstwerken lokaler Künstler aufwartet. Perfekt, um dem Regen zuzuschauen, wie er auf das Kopfsteinpflaster trommelt.

3. Tropisches Flair im Botanischen Garten Das Schmuddelwetter draußen kann dir gestohlen bleiben, während du im üppigen Grün des Tropenhauses im Botanischen Garten von exotischer Flora umgeben bist. Ein Hauch von Regenwald mitten in der Stadt!

4. Spaß und Spiele im Miniatur Wunderland Klein, aber oho! Verbringe deine Zeit im Miniatur Wunderland und bewundere detailgetreue Landschaften aus aller Welt, während der Regen gegen die Fenster prasselt.

5. Gemütlichkeit im Teekontor Schröder Eine Tasse Tee ist die Antwort auf jedes Schietwetter! Im Teekontor Schröder kannst du dich von einer beeindruckenden Auswahl an Teesorten verzaubern lassen und dem Regen draußen beim Trommeln auf die Fensterscheiben lauschen.

6. Unterwasserwelt im Hamburg Aquarium Tauche ab in eine faszinierende Unterwasserwelt im Hamburg Aquarium. Ob Regenbogenfische oder majestätische Haie – hier kannst du die Ozeane erforschen, ohne auch nur einen Tropfen abzubekommen.

7. Kulturgenuss im Elbphilharmonie Plaza Die beeindruckende Elbphilharmonie ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern bietet auch einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Der perfekte Ort, um dem Regen von oben zu entkommen.

8. Kulinarische Eskapaden in der Markthalle In der Markthalle erlebst du eine kulinarische Reise um die Welt. Genieße die Aromen internationaler Spezialitäten, während der Regen die Straßen in ein glänzendes Muster verwandelt.

9. Historischer Rückzug im Museum für Hamburgische Geschichte Lass dich von der Geschichte der Stadt fesseln, während der Regen draußen über die Jahrhunderte hinweg prasselt. Das Museum für Hamburgische Geschichte ist der ideale Ort, um in vergangene Zeiten abzutauchen.

10. Urbanes Grün im Planten un Blomen Gewächshaus Mitten im Park Planten un Blomen verbirgt sich ein Gewächshaus, das auch grauen Tagen Farbe verleiht. Schlendere zwischen exotischen Pflanzen und tropischer Atmosphäre und vergiss den Regen ganz und gar.

Nun, da du diese 10 kreativen Verstecke vor dem Hamburger Schietwetter kennst, kannst du deine Regenschirme beiseite legen und die Stadt auf ganz neue Weise genießen. Denn selbst wenn das Wetter trüb ist, gibt es in Hamburg immer noch strahlende Orte voller Wärme und Überraschungen.

×