Naturzauber in Norddeutschland: Entdecke die 5 Schönsten Wildparks in und um Hamburg

Geschrieben von Joker 11. August 2023 in Lieblingsplätze
Lesezeit ca. 3 Min.

Die Hansestadt Hamburg mag für ihre pulsierende Hafenatmosphäre und das kosmopolitische Stadtleben bekannt sein, aber sie verbirgt auch einen natürlichen Schatz, der die Herzen von Naturliebhabern höher schlagen lässt: ihre bezaubernden Wildparks. Diese grünen Oasen bieten eine Flucht aus dem städtischen Trubel und gewähren Einblicke in die faszinierende Tierwelt der Region. Hier sind die fünf schönsten Wildparks, die du unbedingt in und um Hamburg erkunden solltest:

1. Wildpark Schwarze Berge: Tauche ein in die üppige Wildnis des Wildparks Schwarze Berge, nur einen Katzensprung südlich von Hamburg. Hier kannst du auf gut angelegten Wanderwegen durch dichte Wälder schlendern und dabei Rothirsche, Wildschweine und Mufflons in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Der Park bietet auch Bildungseinrichtungen, die sich besonders für Familien eignen.

2. Wildpark Lüneburger Heide: Etwas weiter außerhalb, in der bezaubernden Lüneburger Heide, erwartet dich der Wildpark Lüneburger Heide. Dieser Park ist bekannt für seine großzügigen Gehege, in denen Wölfe, Elche und Eulen frei herumstreifen. Der Park legt großen Wert auf Umweltbildung und Naturschutz und bietet somit nicht nur Unterhaltung, sondern auch Wissen.

3. Wildpark Klövensteen: Versteckt im Westen Hamburgs liegt der Wildpark Klövensteen. Mit seinen malerischen Teichen, idyllischen Wiesen und artenreichen Waldgebieten ist er ein Paradies für Tierliebhaber. Hier kannst du Damwild, Füchse und sogar Dachse entdecken. Der Wildpark Klövensteen ist perfekt, um dem Großstadtdschungel zu entfliehen, ohne weit reisen zu müssen.

4. Wildgehege Klövensteen: Unweit des berühmten Tierparks Hagenbeck befindet sich das Wildgehege Klövensteen, das eine harmonische Mischung aus Natur und Tierschutz bietet. Inmitten von Wäldern und Teichen kannst du Rehe, Wildschweine und verschiedene Vogelarten bewundern. Der Park ist ideal für einen entspannten Spaziergang und eine ideale Ergänzung zu einem Tag im nahegelegenen Tierpark.

5. Wildpark Eekholt: Ein etwas längerer Ausflug von Hamburg aus führt dich zum Wildpark Eekholt. Hier steht der Schutz einheimischer Tierarten im Mittelpunkt. Neben Bären, Wisenten und Ottern gibt es auch eine beeindruckende Greifvogelstation. Der Park bietet eine großartige Gelegenheit, die Tierwelt Norddeutschlands aus nächster Nähe zu erleben.

Diese fünf Wildparks sind wie funkelnde Juwelen in der natürlichen Krone Hamburgs. Sie laden dazu ein, die Tierwelt zu bewundern, frische Luft zu schnappen und das geschäftige Stadtleben für eine Weile hinter sich zu lassen. Also schnapp dir deine Kamera, zieh bequeme Schuhe an und tauche ein in die faszinierende Wildnis, die diese Parks zu bieten haben.

×