10 Herbstferien-Tipps für Unternehmungen mit Kindern in Hamburg

Geschrieben von Joker 17. Oktober 2023 in Tipps
Lesezeit ca. 3 Min.

Die Herbstferien stehen vor der Tür, und Hamburg hat eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu bieten, um Kindern eine unvergessliche Zeit zu bereiten. Egal, ob es regnet oder die Sonne scheint, hier sind zehn kreative Tipps für unterhaltsame Unternehmungen mit Kindern in der Hansestadt.

1. Abenteuer im Miniatur Wunderland:
Das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt ist ein Paradies für kleine und große Entdecker. Taucht ein in die faszinierende Miniaturwelt und lasst euch von den detailreichen Landschaften begeistern.

2. Tierische Begegnungen im Tierpark Hagenbeck:
Der Tierpark Hagenbeck ist der ideale Ort, um die Tierwelt aus nächster Nähe zu erleben. Von Elefanten bis zu Pinguinen gibt es hier eine Vielzahl von Tieren zu bestaunen.

3. Ein Ausflug ins Universum Science Center:
Das Universum Science Center bietet interaktive Ausstellungen, die Kinder zum Staunen bringen. Hier können sie spielerisch Wissenschaft und Technik erkunden.

4. Piratenabenteuer im Altonaer Kinderzimmer:
Das Altonaer Kinderzimmer ist ein interaktives Museum, das die Geschichte von Piraten und Schätzen erzählt. Kinder können in die Rolle kleiner Seeräuber schlüpfen und auf Schatzsuche gehen.

5. Herbstliche Spaziergänge in Planten un Blomen:
Planten un Blomen, mitten in der Stadt, ist ein idyllischer Park. Spaziert durch die bunten Herbstblätter, erkundet den Rosengarten und besucht den großen Spielplatz.

6. Kreative Entfaltung im Kinderatelier im Bucerius Kunst Forum:
Das Kinderatelier im Bucerius Kunst Forum ermöglicht es Kindern, ihre künstlerische Seite auszuleben. Hier können sie malen, zeichnen und gestalten.

7. Spaß im Indoorspielplatz Rabatzz:
An regnerischen Tagen ist Rabatzz der perfekte Ort, um Energie abzubauen. Die riesige Indoor-Spielanlage bietet Klettermöglichkeiten, Rutschen und vieles mehr.

8. Märchenstunde in der Stadtbibliothek:
Die Stadtbibliothek bietet regelmäßige Märchenstunden für Kinder. Eine fantastische Gelegenheit, um in die Welt der Geschichten einzutauchen.

9. Zeitreise im Museum für Hamburgische Geschichte:
Das Museum für Hamburgische Geschichte ist wie eine Reise durch die Zeit. Kinder können historische Kostüme anprobieren und mehr über die Stadtgeschichte erfahren.

10. Naturerlebnisse im Niendorfer Gehege:
Das Niendorfer Gehege ist ein Naturreservat, in dem Kinder die Natur erkunden können. Hier gibt es Wanderwege, Tierbeobachtungen und idyllische Picknickplätze.

Die Herbstferien in Hamburg bieten zahlreiche Möglichkeiten für Spaß und Abenteuer. Ganz gleich, ob ihr die Stadt erkundet oder die Natur genießt, diese Tipps sorgen dafür, dass die Kinder eine unvergessliche Zeit haben. Hamburg hat für jeden Geschmack etwas zu bieten und ist der ideale Ort für abwechslungsreiche Ferien.

×